Vier eigene Junioren in der U15-Auswahl des UVSGA

Die Juniorenförderung des Unihockeyclubs Sarganserland trägt seine Früchte. Nachdem vier Junioren die Selektion in die U15 Auswahl des Unihockeyverbandes St. Gallen Glarus Appenzell geschafft hatten, erlebten sie an den vergangenen zwei Wochenenden interessante Lehrgänge mit spannenden Ernstkämpfen im Goldküstencup in Meilen ZH und eine Woche später in Meggen LU am Pilatuscup, wo gegen andere Schweizer Auswahlen gepielt wurde.

An den letzten beiden Wochenenden hatte die kantonale Auswahl UVSGA ihre U15 Sprösslinge zusammengezogen, um jeweils am Samstag einen Trainingstag zu absolvieren. Am Sonntag waren dann Cupspiele gegen andere Auswahlen auf dem Programm, um das Gelernte umzusetzen. Es wurde gegen Bern, Thurgau, Graubünden, Zentralschweiz, Ticino und Zürich gespielt. Mit Noah Good, Andrin Grun, Noah Ackermann und Yannick Ackermann waren 4 UHCS Junioren mit dabei. Bereits im Vorfeld haben die 4 Jungs Trainingswochenenden mit dem U15 Kader absolviert, und konnten sich jedesmal wieder beweisen. Der Staff mit Emanuel Zürcher (Headcoach), Tino Erni, Marcel Huwiler und Patrick Kessler macht einen super Job. Das Team ist bestens betreut.  In den Trainings werden viele Aspekte des modernen Unihockeys durchleuchtet, von der Theorie und Technik über die Spielführung bis zur Ernährung. Ebenfalls ist Teambuilding ein grosses Thema. Der Fortschritt ist mit jedem Mal zu sehen. Nun finden noch zwei Zusammenzüge statt, bevor es dann im Mai an die Schweizermeisterschaft und im Juli an die Prague Games geht.

Bild (von links): Noah Ackermann (2005, Mels), Andrin Grun (2005, Mels), Yannick Ackermann (2007, Mels), Noah Good (2005, Sargans)