U21 – Niederlage in der Overtime

Junioren U21

Zum zweiten Heimspiel der Saison traf unsere U21 auf Floorball Heiden. Das Ziel für die Sarganser war ganz klar weitere drei Punkte einzufahren und die Tabelle somit weiterhin anzuführen. Aber auch Heiden war hoch motiviert die drei Punkte nachhause zu bringen.

Der UHCS fand auch am Anfang von diesem Spiel einen besseren Rhythmus als sein Gegner. Die Sarganserländer wirkten sicher und konnten im ersten Drittel mit einer Führung von 3:0 davonziehen.

Gleich am Anfang des zweiten Drittels verkürzte Floorball Heiden den Spielstand, in einem Powerplay auf 3:1. Dieses Tor löste im Team von Heiden einen merkbaren Aufschwung aus. Sargans ruhte sich wie so oft ein bisschen zu sehr au ihrer Führung aus und wurde prompt dafür bestraft. So stand es vor dem letzten Drittel 4:2.

Heiden konnte ihren Schwung ins dritte Drittel mitnehmen und glich den Spielstand mitte Drittel auf 4:4 aus. In der Endphase schossen beide Mannschaften jeweils noch ein Tor. Somit war die reguläre Spielzeit mit einem 5:5 beendet und das Spiel ging in die Verlängerung.

Durch den Golden Goal Modus konnte Heiden dann den Sack mit einem Tor nach etwa 5 Minuten zu machen.

Mit dieser Niederlage in der Overtime liess unsere U21 zwei wichtige Punkte liegen und verlor somit den Spitzenplatz in der Tabelle.

Wir dürfen gespannt sein wie der UHCS mit dieser Niederlage umgeht und hoffen auf eine bessere Leistung im nächsten Spiel gegen Winterthur United.

Bericht von Jonas Kipfer