U16: Verdienter Arbeitssieg für die Moral

Nach den letzten Niederlagen stürzte die U16 in der Tabelle vom 2. auf den drittletzten Platz ab. Nicht zuletzt deswegen starteten die Jungs nervös in die Partie vom Sonntag (09.02.) in Schwanden GL gegen die Hurricans Glarnerland Weesen. Der Gastgeber ging mittels zwei Fernschüssen mit 2:0 in Führung, worauf der UHC Sarganserland aber kurz vor Drittelsende noch auf 1:2 verkürzen konnte. Im Mitteldrittel steigerten sich unsere Junioren klar und konnten zeitweise das so sehnlichst vermisste schnelle Passspiel wieder zeigen. Mit dieser Leistungssteigerung kamen auch die herausgespielten Tore zurück, und schliesslich auch die Pausenführung von 4:5 für Sarganserland. Leider musste anfangs Schlussdrittel schon wieder der Ausgleich hingenommen werden. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung resultierte zum Schluss doch noch ein verdienter Arbeitssieg für den UHC Sarganserland mit 7:9. Sehr souverän beantworteten die Junioren die härtere Gangart des Gegners.

Marco Grun und Peter Seliner, Trainer U16