Die grosse Überraschung ist gelungen

Resultate vom Sonntag 25.02.2018

NLB
Dem UHC Sarganserland ist mit dem Auswärtssieg in Weinfelden die grosse Überraschung gelungen. Mit einem 2:5 Rückstand nach zwei Dritteln spielte der UHCS im letzten Drittel gross auf. Mit einem 4:0 Teilresultat wurde das Spiel schlussendlich mit 6:5 gewonnen. Der UHCS hat sich damit zwei Matchbälle zum Erreichen der Play-off Halb-Finals erspielt. Die erste Möglichkeit ist am Samstag, 3. März 2018 in der Sporthalle Riet in Sargans, Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.

Floorball Thurgau – UHC Sarganserland 5:6 (2:1, 3:1, 0:4)

Paul Reinhart Halle, Weinfelden. 334 Zuschauer. SR Anderegg/Röder.
Tore: 3. Königshofer (Strandljung) 1:0. 16. Decasper (Tarnutzer) 1:1. 17. Rajeckis (Königshofer) 2:1. 23. Regi (Good) 2:2. 28. Strandljung (Rajeckis) 3:2. 29. Rubi (Altwegg) 4:2. 37. Gröbli (Königshofer) 5:2. 46. Decasper (Tarnutzer) 5:3. 48. Feiner (Eigentor) 5:4. 51. Hardegger (Stucki) 5:5. 55. Tarnutzer (Decasper) 5:6.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Floorball Thurgau. 1mal 2 Minuten gegen UHC Sarganserland.
Beste Spieler: Königshofer (Floorball Thurgau), Decasper (UHCS)

Junioren U14/17
Piranha Chur I – UHC Sarganserland 3:7

Zur News-Übersicht