NLB: Führung in der Best-of-5-Serie der Playouts

Nachdem das 2. Play-out-Spiel am Samstag in Sargans mit 5:6 knapp verloren gegangen war und I.M. Davos-Klosters die Serie ausgeglichen hatte, konnte der UHC Sarganserland gestern Sonntag (08.03.) in Davos das 3. Spiel in extremis im Penaltyschiessen gewinnen. Einziger Torschütze im Penaltyschiessen war Verteidiger Sacha Rakeseder. Somit führt der UHC Sarganserland in der Serie mit 2:1 und hat am kommenden Samstag in Sargans Matchball.

Text: Marco Grun, Foto: Andrea Rutzer