Herren 2.Liga – Klarer Sieg gegen Malans

Herren II_2te Liga_2019-2020

Nach zuletzt 120 torlosen Minuten überzeugte die Offensiv-Abteilung im vierten Spiel der Saison. 11:5 bezwingt das Herren-II Alligator Malans.

Den Hausherren gelang ein Start nach Mass. Bereits in der 5. Spielminute sorgte Mario Gamma für die Führung. Sargans konnte jedoch nicht an den starken Start anknüpfen und so sorgte Goalie Kevin Frey mit mehreren Top-Paraden dafür, dass der Vorsprung bis zur 16. Spielminute bestand hatte. In dieser glichen die Malanser aus, doch Sargans reagierte sofort. Beat Sulser sorgte in der 18. Spielminute für die erneute Führung und den Pausenstand.

Nach einem eher bescheidenen Startdrittel fand Sargans nun immer besser ins Spiel und baute die Führung aus, wobei man stets eine Antwort auf die Anschlusstreffer der Gäste fand. Stefan Schnyder, Lucas Nold, Marco Pfiffner und zum zweiten Mal Mario Gamma waren für Sargans im Mitteldrittel erfolgreich. Der Zwischenstand nach zwei Dritteln lautete 6:4 für das Heimteam.

Im Schlussabschnitt legten die Sarganser eine effiziente Spielweise an den Tag, man agierte gefestigt aus der Abwehr und nutze die gebotenen Gelegenheiten aus. Lorenzo Compagnoni, Marcel Accola, erneut Stefan Schnyder, Valentin Vogt und Julius Thomann sorgten für die Tore auf Sarganser Seite und dem klaren Verdikt von 11:5.

UHC Sarganserland II – UHC Alligator Malans II 11:5 (2:1, 4:3, 5:1)
Sporthalle Riet, Sargans. 90 Zuschauer. SR Helbling/Helbling.
Tore: 5. M. Gamma 1:0. 16. F. Hohl (R. Eberhard) 1:1. 18. B. Sulser 2:1. 24. S. Schnyder (N. Tschirky) 3:1. 25. R. Eberhard 3:2. 29. L. Nold (L. Zulauf) 4:2. 35. J. Schick 4:3. 35. M. Pfiffner (L. Compagnoni) 5:3. 38. M. Gamma (L. Compagnoni) 6:3. 39. S. Tanner (R. Eberhard) 6:4. 45. L. Compagnoni (S. Schnyder) 7:4. 46. S. Tanner (M. Egli) 7:5. 50. M. Accola (B. Sulser) 8:5. 56. S. Schnyder 9:5. 57. V. Vogt (M. Neff) 10:5. 59. J. Thomann (L. Compagnoni) 11:5.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UHC Sarganserland II. 2mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans II.

Bericht von Lucas Nold