Herren 2. Liga – Deutliche Auswärtsniederlage gegen Toggenburg

Herren II_2te Liga_2019-2020

Am Ende zeigte die Match-Uhr ein klares Verdikt: Ohne einen Treffer trat das Herren-II-Team die Heimreise an. United Toggenburg setzte sich überzeugend und verdient mit 6:0 durch.

Das Spiel in Bazenheid ist schnell zusammengefasst. Das Heimteam zeigte über 60 Minuten kaum Anfälligkeiten im Defensivspiel, war in der Offensive Effizient und liess Gegner und Ball laufen. Sargans agierte defensiv stabil, nur wurden die wenigen Fehler ausgenutzt. Und im Offensivspiel biss man sich die Zähne aus, bei numerischen Gleichstand, wie auch im Powerplay.

Im ersten Drittel führte ein schnell vorgetragener Konter und ein Distanzschuss zur Führung der Gastgeber. Im zweiten Abschnitt wurden die Bemühungen der Sarganser mit einem Doppelschlag kurz vor der zweiten Pause unterbunden und im Schlussabschnitt drückten die Gäste auf den Anschlusstreffer, fanden aber keinen Weg an der Defensive oder dem stark agierenden Torhüter vorbei. Trotz des klaren Resultates können die Sarganser auch einiges positives aus der Partie mitnehmen. Als nächster Gegner warten die Nesslau Sharks, ebenfalls auswärts.

 

United Toggenburg Bazenheid – UHC Sarganserland II 6:0 (2:0, 2:0, 2:0)

Ifang, Bazenheid. 37 Zuschauer. SR Gubser/Täubert.

Tore: 13. S. Büchel 1:0. 19. S. Büchel 2:0. 37. P. Gyr (S. Büchel) 3:0. 38. C. Stillhart 4:0. 49. S. Eicher 5:0. 54. P. Gyr (C. Abderhalden) 6:0.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen United Toggenburg Bazenheid. keine Strafen.