Hauchdünn zurück an der Spitze

he-2

Am vergangenen Samstag kam es zum zweiten Aufeinandertreffen zwischen Grabs und dem Herren II vom UHC Sarganserland. Und auch im zweiten Derby der Saison gingen die Sarganser als Sieger hervor, trotz Startschwierigkeiten.

Der 6:4-Sieg gegen Grabs war ein hartes Stück Arbeit für das Herren II – Team. Grund dafür war sicherlich der komplette Fehlstart im ersten Abschnitt. Die Gäste wurden in der Startphase von den Grabsern überrumpelt und konnten dank zweier Tore den Schaden einiger massen in Grenzen halten. Mit einem Zwischenstand von 4:2 für die Hausherren ging es in die Pause. Die Sarganser erholten sich vom ersten Schock und fanden nun besser in die Partie. Insbesondere die Defensive zeigte sich stark verbessert und liess im zweiten Spielabschnitt keinen weiteren Treffer mehr zu. Zudem konnten die Sarganser den Rückstand verkürzen. Mit 4:3 für Grabs ging es in die zweite Pause.

Es folgte die Wende im Spiel, jedoch erst sehr spät. In der 49. Spielminute erzielte Leandro Rupp den Ausgleichstreffer und in den Schlussminuten sorgten Andrin Grünenfelder mit seinem dritten Treffer an diesem Abend und Lorenzo Compagnoni für die Entscheidung.

Durch die drei Punkte und ein besseres Torverhältnis steht nun das Herren II wieder an der Tabellenspitze der 2. Liga Gruppe 4. Am nächsten Samstag empfangen die Sarganser den  Tabellensechsten Winterthur United vor Heimpublikum.

Bericht von Lucas Nold