Herren2-News

Erste Niederlage im Spitzenkampf

Das Herren-II-Team verliert erstmals in der Saison. Im Spitzenkampf musste man sich einem in allen Belangen besseren Laupen mit 10:6 geschlagen geben.

Wie bereits gegen Nesslau zeigten die Sarganser Startschwierigkeiten und konnten dem hohen Tempo der Gastgeber kaum Etwas entgegensetzen. So lautete das ernüchternde Pausenresultat 5:1 für die Heimmannschaft.

Im zweiten Abschnitt folgte eine kurze Reaktion der Gäste. Compagnoni und Neff sorgten für den Anschluss. Auch auf den erneuten 3-Tore-Rückstand fand Tschirky eine Reaktion. Doch anschliessend bremsten die Sarganser sich selbst aus, mit einer kleinen Strafe, die prompt ausgenutzt wurde. Sargans war stets bemüht, fand aber keinen Zugriff auf das Spiel. In die zweite Pause ging es mit einem 8:5-Zwischenstand.

Im Schlussabschnitt versuchte Sargans alles um den Rückstand zu verkürzen. Es dauerte bis zur 55. Spielminute, bis dies gelang. Ohne Torhüter suchte man vergebens nach dem Ausgleich. Mit einem Empty-Netter und einem Konter besiegelten die Lauper die erste Sarganser Niederlage der Saison.

UHC Laupen ZH – UHC Sarganserland II 10:6 (5:1, 3:4, 2:1)

Sporthalle Elba, Wald ZH. 107 Zuschauer. SR Kleinfeld/Senn.

Tore: 2. R. Hofmann (D. Kindlimann) 1:0. 3. P. Luginbühl (D. Eisenbart) 2:0. 12. M. Pfiffner (M. Gamma) 2:1. 18. C. Jaggi (A. Zangerl) 3:1. 20. D. Kindlimann (L. Egli) 4:1. 20. R. Treichler 5:1. 25. L. Compagnoni (M. Gamma) 5:2. 26. M. Neff (N. Schlegel) 5:3. 30. D. Eisenbart (R. Umbricht) 6:3. 31. N. Tschirky (M. Neff) 6:4. 32. P. Luginbühl (N. Keller) 7:4. 33. R. Treichler (M. Treichler) 8:4. 35. M. Pfiffner (M. Accola) 8:5. 55. L. Compagnoni (J. Thomann) 8:6. 58. C. Jaggi 9:6. 59. R. Treichler (R. Keller) 10:6.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Laupen ZH. 2mal 2 Minuten gegen UHC Sarganserland II.

Bericht von Lucas Nold

 

Zur News-Übersicht