Die UH-Night ist vorbei…

Die 18. Unihockeynight ist vorbei. 

Neu wurde am Freitag Abend und am Samstag gespielt. Der Samstag gehörte voll und ganz den Kids. Neben den beiden Schülerkategorien wurde das Familienturnier druchgeführt. Gesamthaft standen rund 50 Mannschaften im Einsatz. Es darf auf ein faires Turnier zurückgeblickt werden.

Am Freitag wurde in den Kategorien “Firmen/Vereine/Plausch”, “Mixed Plausch”, “Mixed Aktive” und “Herren Aktive” bis weit in die Nacht gespielt. Am Schluss durfte sich in jeder Kategorie ein Sieger feiern.

Firmen/Vereine/Plausch: Dr grandios Lukas Willi

Mixed Plausch: Die eintä…

Mixed Aktive: Familia Koller & Fründa

Herren Aktive: UHC Grabs

Am Samstag spielten zwar nur wenige Schülermannschaften, aber nicht mit weniger Einsatz….
In der Kategorie Schüler I setzten sich “The Goalhunter” in einem spannenden Final mit 3:2 gegen “von A-Z” durch. Bei den jüngeren Schüler II gewannen “Die Coolä Fuulä” knapp mit 4:3 gegen die “Ninjas” und durften sich als Sieger feiern. Bei den Familien spielten lediglich 3 Teams gegeneinander, wobei sich “Kyllösen Pojat” als Sieger feiern durfte. Zudem durften sie bei der Siegerehrung einen Spezialpreis für die weiteste Anreise entgegen nehmen. 

Das OK bedankt sich bei allen teilnehmenden Teams für die fairen Spiele und bei allen Helfern für den grossen Einsatz, der geleistet wurde.

Bis zum nächsten Jahr……