Auf Wiedersehen!

Der UHC Sarganserland verabschiedet vier langjährige Spieler aus der ersten Mannschaft. 

Dominik Hardegger (7 Saisons NLB), Sven Kocherhans (Junioren UHCS; 7 Saisons NLB / Herren II), Leandro Rupp (Junioren UHCS; 8 Saisons NLB / Herren II) und Michael Vetsch (Junioren UHCS, 3 Saisons NLB) haben bis zur Saison 2019/2020 mehrere Jahre beim UHC Sarganserland gespielt und sich sowohl auf als auch neben dem Feld vorbildlich für den Verein eingesetzt. 

Dominik Hardegger (zu Blau-Gelb Cazis), Sven Kocherhans (Auszeit), Leandro Rupp (Auszeit) und Michael Vetsch (zu Grabs Werdenberg; in der Zwischenzeit Rücktritt) haben es dementsprechend verdient, ordentlich verabschiedet zu werden. Dieser Abschied war grundsätzlich vor dem CH-Cup-Spiel gegen den UHC Uster im Oktober 2020 geplant. Das Spiel fiel dazumal aus bekannten Gründen aus, die Verabschiedung dementsprechend leider ebenfalls.

„Lieber spät als nie“ dachte sich Sportchef Samuel Pfiffner und besuchte nun die erwähnten Spieler, um jedem ein Geschenk zu überreichen, welches sie an ihre schöne Zeit im Dress des UHCS erinnern soll.

Wir wünschen allen ehemaligen UHCS-Spielern alles Gute für die Zukunft und vor allem beste Gesundheit. Gerne würden wir alle vier künftig wieder in der Halle antreffen – sei es als Club-Mitglied, Funktionär oder natürlich auch als Besucher – auf ein baldiges Wiedersehen!